• Martin

Zwischenbilanz der Saison

Die Herrenmannschaft aus Ruhla sowie die Damenmannschaft aus Zella-Mehlis spielen dieses Jahr in den höchsten Ligen aus Sicht aller Thüringer Herren- bzw.- Damenmannschaften. Beide Mannschaften stehen nun genau in der Mitte der Tennissaison.

Das Team von TC Zella-Mehlis hat schon ein paar sehr hart umkämpfte Ligaspiele hinter sich und steht mit einer 1 - 3 Bilanz auf dem 7. Platz der Regionalliga Süd-Ost. In den bisherigen Spielen wurden sage und schreibe 13 Match-Tie-Breaks gespielt. Mit einer besseren Tie-Break-Bilanz im Einzel wäre in den letzten 3 Punktspielen sicherlich noch mehr drin gewesen. Trotzdem sehr gut und erstaunlich wie sich die Mannschaft bis jetzt geschlagen hat. Vor allem für unsere Nachwuchsspielerinnen ist diese Saison eine Chance. Gegen einen starken Gegner entwickelt man sich immer noch am besten.

Unsere Jungs vom TC Ruhla stehen bisher ungeschlagen auf dem zweiten Platz der Ostliga. Gleiches gilt übrigens für die zweite Mannschaft aus Ruhla in der Oberliga. Michel Hopp und Jonathan Roth glänzen mit einer bisher weißen Weste in der Ostliga. Am Wochenende wartet ein Doppelspieltag für die erste Mannschaft. Die zweite Mannschaft muss sich gegen die ebenfalls ungeschlagenen Weimarer stellen. Danach geht es für die Erste um das vermeintlich entscheidende Spiel gegen Espenhain. Es bleibt also abzuwarten, wie sich die zweite Hälfte der Saison entwickelt.


Am 26.06. ist für die erste Damen und die erste Herren beide Heimspiel angesagt. Wer hochklassiges Tennis in Thüringen sehen will, ist dazu gern kostenlos eingeladen.



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen