• Martin

Saison-Abschluss

Am Tag der Deutschen Einheit stand das letzte Turnier der Saison an- ein kleines internes Mixed-Doppel als Abschluss der Sommersaison. Auf der Anlage des TSV Zella-Mehlis stand zudem mal wieder das traditionelle Forellen-Essen an. Zu lokalen Speis' und Trank, viel zu viel selbstgebackenem Kuchen und wie gewohnt spannender Tennis-Unterhaltung konnten wir die Saison Revue passieren lassen.


Unsere Herrenmannschaft aus Ruhla erreichte den ersten Platz in der Oberliga. Es war eine knappe Saison, vor allem da Jena eine super Saison gespielt hat- inklusive einem Unentschieden gegen uns. Im kommenden Aufstiegsspiel gegen Dresden hatten wir jedoch aufgrund der Spielbedingungen und Unterbesetzung nicht den Hauch einer Chance.


Unsere Damenmannschaft aus Zella-Mehlis erreichte den dritten Platz in der Ostliga- Punktgleich zum Zweiten Rot-Weiß Erfurt und zum Vierten TC Grunewald. Glückwunsch an die Aufsteiger aus Potsdam, die eine perfekte Saison gespielt haben.


Unsere u18 Nachwuchsspieler aus Zella-Mehlis erreichten auch einen sehr guten dritten Platz- und das mit der jüngsten Mannschaft der Liga.


Im Abschluss-Mixed spielten dann Jungs und Mädels der unterschiedlichen Teams und Ligen zusammen. Am Ende siegten dann Paul und Antonia in der A Gruppe sowie Martin und Renata in der B Gruppe. Aber wie gewohnt war das am Ende nur Nebensache.







34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen