• Martin

Aufstieg in die Ostliga!!!

Unsere Damenmannschaft des TSV Zella-Mehlis hat es geschafft - mit einem umkämpften 5:4 gegen die Magdeburgerinnen stieg das Team erstmals in die vierte Liga auf

Sonntag Morgen in Zella-Mehlis - Sonnenschein und blauer Himmel über den 3 Plätzen des TSV. Die 3 ersten Einzel bestritten Gina (2), Pauline (4) und Nadine (6). Mit einem klaren 6:1/ 6:1 holte Gina den ersten Punkt. In einem deutlich längerem Match, aber ebenso vermeintlich klar, bestritt Nadine das 6er-Einzel. Leider mit dem besseren Ausgang für Magdeburg. Pauline machte es etwas spannender. Nach 1:0 Satzführung verschenkte die Mannschaftsführerin den 2ten Satz und musste in den Match-Tiebreak. Eine schnelle 4:0 Führung sorgte für das nötige Puffer und die Sicherheit das Spiel mit 10:7 im Tiebreak für sich zu entscheiden. Ein wichtiger Punkt, im Nachhinein. Nachdem die an Eins gesetzte Tschechin Marketa zum 3:1 erhöhte (6:0/ 6:0), schien der Aufstieg schon zum Greifen nah. Doch die Magdeburgerinnen kämpften sich wieder ran. Tina (5) und Anita (3) verloren die Einzel. Somit stand es 3:3 nach den Singlematches. Das beste Spiel des Tages lieferte sich Anita, in einem Match, in dem jeder Ballwechsel hart umkämpft war. Nach 2 Regenpausen war dann auch dieses letzte Einzel gespielt und es konnte zu den entscheidenden Doppel gehen. Das erste Doppel spielten Marketa und Nadine. Nachdem sie im ersten Satz schon zeitweise hinten lagen, konnte sich das Duo wieder fangen. 6:4 im ersten Satz und ein klarer Zweiter führten zum 4:3 Zwischenstand. Das zweite Doppel gewannen die Beinahe-Namenvetter Gina und Tina in einem weitestgehend klaren Match. Das letzte Doppel spielten Anita und Pauline. Auch hier war ein Sieg drin. Nach Satzausgleich hatten sich die Gäste jedoch die besseren Schläge für den Match-Tiebreak gespart. 5:4 Endstand.


Pressestimmen.



27 Ansichten0 Kommentare