• Martin

Erfolge in den höchsten Spielklassen



Ein wenig länger als gewohnt mussten wir auf die diesjährige Tennissaison warten. Aber es war gar nicht schlecht mal mit ein paar Trainingseinheiten im Rücken die ersten Spiele auf Asche zu absolvieren. In der höchsten Spielklasse der Herren in Thüringen läuteten unsere Spieler vom TC Ruhla mit einem 7:2-Sieg gegen die Mannschaft aus Weimar die Oberliga-Saison ein. Klingt nach einer klaren Sache- hätte durchaus auch anders verlaufen können. 2 knapp-gewonnene Einzel auf den Positionen 2 und 4 sorgten für eine 4:0 Führung, statt einem 2:2. Das bot uns natürlich eine komfortable Position bei der Wahl der Doppel und mit dem sicheren ersten Doppel schließlich auch den Sieg.


Auch unsere Damenmannschaft startete gut in die Ostliga-Saison. Mit einem 7:2-Erfolg gegen den TC GW Lankwitz feierten sie beim Heimspiel in Zella-Mehlis den ersten Ostliga-Sieg nach dem letztjährigen Aufstieg.


Des Weiteren haben auch die Jugendmannschaften die Spiele aufgenommen. Zum ersten Mal finden auch im Sportpark Erfurt Punktspiele statt- schön, wenn eine Kooperation fruchtet. Die Saison wird dieses Jahr bis in den September rein gehen, bedingt durch die zeitliche Verschiebung. Wir hoffen, die Saison ähnlich fortzusetzen, wie sie angefangen hat. Und natürlich auf spannende, faire Spiele, hart-umkämpfte Sätze.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen